Prozessvergleich als Vertrag

Die Prozessvergleich ist ein zweiseitiges Rechtsgeschäft, welches

  • sowohl Prozesshandlung als auch
  • materielles Rechtgeschäft darstellt.

Die privatrechtlichen Regeln überlagern die prozessualen.

Drucken / Weiterempfehlen: